Auffrischungskurse

Wir machen Sie wieder mobil- Durch unsere Auffrischungskurse für Jedermann

Sie besitzen bereits einen Führerschein, sind aber seit längerer Zeit nicht mehr gefahren und aus der Übung gekommen?

Durch die lange Pause fühlen Sie sich nicht mehr sicher und routiniert genug, um am Straßenverkehr teilzunehmen? Sie trauen sich nicht mehr zu, einfach wieder einzusteigen und loszufahren?

Sie sind kaum in größeren Städten gefahren, der Schnellverkehr auf der Autobahn bereitet Ihnen Probleme oder Sie fühlen sich trotz Fahrerfahrung in manchen Situationen noch unsicher?

Ihnen fehlt die Praxis beim Parken und Sie wollen das Einparken noch einmal üben?

Oder Sie möchten als Motorradfahrer einfach nur Ihre Fahrpraxis nach einer Winterpause wieder auffrischen?

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe, warum Menschen nach bestandener Fahrerlaubnisprüfung nie mehr oder nur noch wenig fahren, wobei es überraschenderweise nicht nur ältere Führerscheininhaber, sondern durchweg auch junge Leute sind, die dieses Problem betrifft.

Ob Auto, Motorrad oder Roller- mit unserem Fahr- Coaching für Wiedereinsteiger bzw. speziellem Fahr- Coaching bei Fahrangst helfen wir Ihnen unkompliziert wieder aktiv und sicher am Straßenverkehr teilnehmen zu können.

Probieren Sie es ruhig aus! Sie werden den Erfolg innerhalb kürzester Zeit erfahren.

Kontaktieren Sie uns und informieren Sie sich einfach in einer unserer Fahrschulen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Team von Tom’s Fahrschul-Treff

Das Konzept

Unser primäres Ziel ist es, Sie als betroffene/n Autofahrer/in wieder zur selbstständigen und sicheren Teilnahme am Straßenverkehr zu befähigen.

Dabei stehen Sie als Verkehrsteilnehmer/in mit Ihren individuellen Problemen, Wünschen und Bedürfnissen für uns immer im Mittelpunkt.

Aus diesem Grund führen wir mit Ihnen zu Beginn des Fahrtrainingsprogramms ein erstes Gespräch, damit wir Sie kennenlernen und Ihre Probleme bzw. Ängste erörtern können. Danach legen wir gemeinsam die individuelle Vorgehensweise bezüglich der Fahrten fest.

Zum Wiedereinstieg verschaffen wir uns im Rahmen einer ersten Fahrt einen Überblick über Ihre Fahrfähigkeiten, wobei zunächst Straßen mit geringem Verkehrsaufkommen befahren werden. Bei auftretenden Problemen werden Sie durch Ihren erfahrenen Fahrcouch unterstützt. Im Anschluss folgt ein weiteres analytisches Gespräch mit dem Ziel die weiteren Schritte während Ihres individuellen Fahrtrainingsprogramms gemeinsam festzulegen. Hierbei entscheiden Sie, welche Inhalte geübt werden und wie schnell im Trainingsplan vorangeschritten wird.

Wir führen mit Ihnen weitere Fahrten durch, widmen uns gelassen den Verkehrssituationen, die Ihnen am meisten Probleme bereiten und üben bestimmte Inhalte so lange, bis Sie wieder genügend an Sicherheit gewinnen, um mit Freude am Straßenverkehr teilnehmen zu können.

Selbstverständlich nehmen wir uns bei jeder praktischen Übungseinheit genug Zeit für eine ausgiebige Vor- und Nachbesprechung.

Es werden keine endlosen Fahrstunden benötigt. Wir sagen Ihnen sofort, wenn wir der Meinung sind, dass Sie sich die notwendigen Fahrfähigkeiten wieder angeeignet haben und alleine zurechtkommen.

Sie zahlen auch keinen Grundbetrag oder sonstige Pauschalen, sondern nur die Fahrstunden, die Sie vereinbaren. Die Anzahl der Fahrstunden bestimmen Sie dabei immer selbst.

Durch eine realistische und gesunde Selbsteinschätzung werden Sie selbst merken, wann Sie unsere Hilfe nicht mehr benötigen und ohne Begleitung sicher am Straßenverkehr teilnehmen können.

Ungefähr 4 Wochen nach unserer letzten gemeinsamen Fahrt bieten wir Ihnen noch einmal die Gelegenheit in einem Abschlussgespräch über Ihre gesammelten Erfahrungen zu sprechen.

Fahr-Coaching für Wiedereinsteiger

Für alle Führerscheinbesitzer, die Ihr fahrerisches Können wieder auffrischen möchten oder das sichere Fahren weiter festigen wollen, bieten wir ein Fahrtrainingsprogramm mit persönlichem Einzelcoaching, bei dem mit dem Fahrlehrer des Vertrauens in aller Ruhe und gezielt die vergessenen Fahrfähigkeiten und Fahrfertigkeiten wieder angeeignet werden und welches sicher in die Mobilität zurückführt.

Spezielles Fahr- Coaching bei Fahrangst

Menschen, die unter Fahrängsten leiden, fahren meist nicht schlechter als der durchschnittliche Autofahrer. Diese Betroffenen haben lediglich ein viel größeres Sicherheitsbedürfnis als der „normale“ Autofahrer und dementsprechend einen extrem hohen Anspruch bzw. außergewöhnlich hohe Erwartungen an das eigene fahrerische Können. Somit setzen sie sich selbst unter Druck.

Die Angst vor dem Fahren nimmt in dem Maße ab, wie es gelingt, das subjektive Sicherheitsgefühl wieder herzustellen.

In unserer Fahrschule erhalten Sie die Möglichkeit durch ein individuell auf Sie abgestimmtes Fahrtrainingsprogramm mit persönlichem Einzelcoaching Ihre Fahrängste zu reduzieren.

Auf dem Weg zum angstfreien Autofahren geht es neben dem Erwerb von Kompetenzen, die für das Autofahren hilfreich sind, vorwiegend um die Entwicklung realistischer Erwartungen für Ihre Teilnahme am Straßenverkehr sowie um den Aufbau von Vertrauen in Ihre eigenen Fahrfähigkeiten.